Hunderte Palästinenser fordern Rücktritt des Ministerpräsidenten

4. Februar 2012, 21:30
posten

Protest gegen Steuer- und Preiserhöhung

Hebron - Hunderte Palästinenser haben nach der jüngsten Steuer- und Preiserhöhung am Samstag für den Rücktritt von Ministerpräsident Salam Fayyad demonstriert. Die Kundgebung war der erste größere Protest dieser Art. Die Wiederherstellung der öffentlichen Sicherheit und ein leichter Wirtschaftsaufschwung in den vergangenen Jahren hatten Fayyad Sympathien eingebracht.

Die von ihm geplante Erhöhung der Einkommenssteuer trifft hauptsächlich Großverdiener sowie große Unternehmen und soll die Abhängigkeit von Entwicklungshilfe mindern. Kritiker befürchten jedoch, dass in der Folge die Preise allgemein steigen. Während der Jahre des wirtschaftlichen Niedergangs zahlten viele Palästinenser gar keine Steuern. (APA)

Share if you care.