Wels festigt Platz zwei mit Sieg gegen Fürstenfeld

4. Februar 2012, 21:13
posten

Wels - Der WBC Wels hat in der Basketball-Bundesliga den zweiten Platz mit dem achten Heimsieg in Serie gefestigt. Die Oberösterreicher setzten sich im Samstag-Spiel der 21. Runde vor heimischer Kulisse gegen die Fürstenfeld Panthers 88:76 (48:29) durch. Für die bereits zuvor aus dem Rennen um den Einzug in die Hauptrunde 1 ausgeschiedenen Steirer setzte es nach dem enttäuschenden Auftritt beim Cup-Wochenende einen weiteren Rückschlag.

Wels bestritt bereits seine letzte Partie im Grunddurchgang. Bei aktuell vier Zählern Vorsprung auf den Dritten Gmunden muss der WBC nun auf einen Umfaller des Lokalrivalen hoffen, um Platz zwei zu halten. Gegen Fürstenfeld fand die Mannschaft von Coach Pete Miller auch ohne den am Fuß verletzten Quentin Pryor schnell auf die Siegesstraße. Davor Lamesic (21 Punkte) und Co führte bereits zur Pause klar und bauten den Vorsprung auf bis zu 27 Zähler aus. Bei Fürstenfeld saß nach dem Abgang dreier Legionäre auch Spielmacher Anthony Shavies nur auf der Bank. (APA)

Share if you care.