Nödl-Assist bei Außen­seiter­sieg gegen Boston

3. Februar 2012, 10:12
3 Postings

Kanadier Gagner mit vier Toren und vier Assists in einem Spiel auf einer Stufe mit Gretzky, Lemieux

Boston/Edmonton  - Der Wiener Andreas Nödl hat beim überraschenden 3:0-Erfolg der Carolina Hurricanes am Donnerstag in der NHL bei den Boston Bruins den Assist zum dritten Tor geleistet. Die Hurricanes sind das Schlusslicht der Eastern Conference, Titelverteidiger Boston ist die Nummer zwei.

Mann des Spiels beim 8:4-Sieg der Edmonton Oilers gegen Chicago war Sam Gagner. Der 22-jährige Stürmer weckte mit vier Toren und vier Assists Erinnerungen an die Oilers-Legende Wayne Gretzky. Gagner ist erst der elfte Spieler der NHL-Geschichte und der erste seit Mario Lemieux am 31. Dezember 1988, der in einem Match acht Punkte verbuchte. Den NHL-Rekord hält Darryl Sittler mit zehn Punkten im Spiel Toronto gegen Boston am 7. Februar 1976. (APA)

Ergebnisse vom Donnerstag: Boston Bruins - Carolina Hurricanes (1 Assist Nödl) 0:3, New Jersey Devils - Montreal Canadiens 5:3, Philadelphia Flyers - Nashville Predators 4:1, Tampa Bay Lightning - Winnipeg Jets 1:2 n.V., Colorado Avalanche - Minnesota Wild 0:1, Edmonton Oilers - Chicago Blackhawks 8:4, Vancouver Canucks - Detroit Red Wings 3:4 n.P., San Jose Sharks - Dallas Stars 5:2

Share if you care.