Kommt das iPhone 5 zur WWDC?

3. Februar 2012, 10:02
42 Postings

Laut verschiedenen Quellen wird das neue Apple Smartphone im Juni vorgestellt

Erst letzte Woche wurde das Gerücht bekannt, dass Foxconn die Produktion des iPhone 5 hochfährt, um für einen Start im Sommer gerüstet zu sein. Das hat eine Quelle 9to5mac mitgeteilt. Es sollen außerdem bereits einige Beispielgeräte im Umlauf sein, die sich alle ein wenig voneinander unterscheiden. Damit soll sicher gestellt werden, dass bis zum Start das Aussehen geheim bleibt.

Einige Komponenten gleich

Einige Komponenten sollen aber bei allen Beispielgeräten gleich sein. Das Display hat mehr als 4 Zoll und soll bei mindestens einem Gerät von LG kommen. Kein Gerät soll die Form vom iPhone 4 oder 4S haben und auch die vermutete Tränenform dürfte nicht zum Einsatz kommen. Keines der Geräte soll die finale Version des iPhone 5 sein.

Vorstellung bei der WWDC

Die Produktion für das iPhone 4S wurde erst im Frühling vergangenes Jahr hochgefahren. Vorgestellt wurde es im Oktober. Da die Produktion nun schon früher gestartet ist, wird vermutet, dass das neue iPhone wieder wie gewohnt im Sommer vorstellt wird. Konkret bei Apples Worldwide Developers Conference (WWDC) im Juni.

Bericht

Die Vermutung wird durch ein Zitat von Daiwa Securities-Analysten in der Commercial Times genährt. In ihrem Bericht vermuten sie ebenfalls einen Start im Juni bei der WWDC. "Das iPhone 5 wird weiterhin Glas auf Glas (G/G) Touch-Panel-Technologie benutzen, wovon die aktuellen Touch-Panel-Lieferanten TPK Holding und Wintek profitieren werden", zitierte die Zeitung die Securities-Analysten. (soc)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ob das iPhone 5 noch erstaunlicher wird, weiß man vielleicht schon im Juni

Share if you care.