Liveübertragung aus dem Mäusehirn

4. Februar 2012, 17:45
3 Postings

Aufnahmen mit Hilfe eines speziellen STED-Lichtmikroskops zeigen, was sich in den feinen Verästelungen der Nervenzellen tut

Göttingen/Washington- Ersmals haben Forscher scharfe Live-Bilder vom Gehirn einer lebenden Maus aufgenommen. Dabei konnten sie beobachten, was sich in den feinen Verästelungen der Nervenzellen tut. Das Team um Stefan Hell nutzte das von Hell entwickelte STED-Lichtmikroskop, das Strukturen mit einer Auflösung unter 70 Nanometern sichtbar macht - rund 1000 Mal feiner als ein Haar.

"Der Blick direkt in den Organismus öffnet eine neue Tür in der Neurologie und kann Erkenntnisse über Krankheiten wie Alzheimer, Autismus oder Parkinson liefern", sagte Hell. Es gehe darum, grundlegende molekulare Vorgänge im Gehirn zu entschlüsseln.

Neuartiges Lichtmikroskop

Seine Forschungsergebnisse präsentierte das Team vom Göttinger Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie im Fachmagazin "Science". Der 49-jährige Hell ist für sein neuartiges Lichtmikroskop bereits mit etlichen renommierten Preisen ausgezeichnet worden. Die Technik ermöglicht es erstmals, die molekularen Strukturen von lebenden Zellen zu zeigen - mit früheren Lichtmikroskopen war dies unmöglich. Und mit Elektronenmikroskopen lassen sich nur präparierte, tote Zellen untersuchen. (APA, red)

  • Diese STED-Aufnahme einer Nervenzelle aus der oberen Hirnschicht einer lebenden Maus zeigt in bisher ungekannter Detailtreue die sehr feinen Verästelungen von Nervenzellen, an denen Synapsen sitzen. Im kleinen Bild sieht man das pilzförmige Ende einer solchen Verästelung, an dem die Nervenzelle Informationen von anderen Nervenzellen empfängt.
    foto: max-planck-institut für biophysikalische chemie

    Diese STED-Aufnahme einer Nervenzelle aus der oberen Hirnschicht einer lebenden Maus zeigt in bisher ungekannter Detailtreue die sehr feinen Verästelungen von Nervenzellen, an denen Synapsen sitzen. Im kleinen Bild sieht man das pilzförmige Ende einer solchen Verästelung, an dem die Nervenzelle Informationen von anderen Nervenzellen empfängt.

Share if you care.