"Final Fantasy XIII-2" schickt Rollenspieler auf Zeitreisen

2. Februar 2012, 15:33
36 Postings

Fortsetzung des Rollenspiels bringt größere Welten und frisches Gameplay

Square Enix hat den Nachfolger von "Final Fantasy XIII" veröffentlicht. "Final Fantasy XIII-2" ist für PlayStation 3 und Xbox 360 erhältlich und bietet zahlreiche Neuerungen und Erweiterungen zum Rollenspiel aus dem Jahr 2010.

Frische Geheimnisse

So wurde das Level-Design im Vergleich zum Vorgänger verändert: Die Areale sind in der Fortsetzung weitläufiger. In den Abschnitten warten zahlreiche neue Geheimnisse und Nebenmissionen darauf, vom Spieler entdeckt zu werden. Die Entwickler haben aber auch am Kampfsystem gefeilt: Mehr als 150 Monster lassen sich einsammeln und zur Heldentruppe hinzufügen. Jede Kreatur verfügt über individuelle Fähigkeiten, die die taktischen Möglichkeiten des Kampfsystems erweitern.

Zeitreisen

Für spielerischen Tiefgang sorgen die Zeitreisen. Aktionen, die der Spieler in der Zukunft oder Vergangenheit ausführt, haben eine direkte Auswirkung auf andere Zeitabschnitte. So lassen sich zuvor verschlossene Abschnitte bereisen oder vermeintlich unbesiegbare Bossgegner vernichten.

  • Artikelbild
    foto: square enix
Share if you care.