Schwedenkrimi

2. Februar 2012, 17:24
24 Postings

Über Trent Reznors Musik zu David Finchers Verfilmung von "The Girl With The Dragon Tattoo"

 Hi, Trent, weil es neulich so gut bei The Social Network geklappt hat: Könntest Du bitte mir für meinen Schwedenkrimi wieder den Soundtrack machen? Das Buch ist von Stieg Larsson und es ist genau dein Ding. Es geht um Serienkiller, Nazis, eine politische Verschwörung und den Verlust der Menschlichkeit in einer technoidisierten Gesellschaft. Und es ist in Schweden ganz viel dunkel und nebelig. Und Schnee hat es sowieso.

Hm. Ich bin mir nicht sicher, David, ob ich das schon wieder schaffe. Für mich ist Musik immer eine unglaublich intensive Angelegenheit und die Arbeit für deinen letzten Film hat mich total mitgenommen. Gläserne Gesellschaft, Überwachung, Paranoia ...

Ja, klar. Das verstehe ich. Aber wenn dein Kumpel Atticus dir ein wenig zur Seite geht mit dem Abmischen und Sounddateien durchsuchen? Ich brauch ja eigentlich auch keine Melodien oder richtige Songs oder Stücke oder so, sondern so strukturloses, düsteres, atmosphärisches Gewabere mit ein paar Störfrequenzen und für die Verfolgungsjagden halt so neotribalistisches Getrommel wie bei den Mad-Max-Filmen da im Camp von Tina Turner. Trent, das schaffst du doch mit links. Du hättest 14 Monate Zeit.

Ach so, sag das doch gleich. Von dem Zeug habe ich noch von meinem letzten Soloalbum Stunden an Material herumliegen. Ich werf das deinen Leuten in die Soundcloud-Dropbox und sie sollen sich nehmen, was sie brauchen. Schreibt halt meinen Namen in den Abspann.

Trent, du bist ein Schatz.

Als Titellied füge ich übrigens den Immigrant Song mit Sängerin Karen O bei. Led Zeppelin und so, aber in einer total intensiven, düsteren und atmosphärischen Endzeitfassung. Mehr was für die Gothic Disco. Ich weiß sonst nicht, wo ich den unterkriegen soll, und ich will auch nicht, dass Karen mich dauernd nervt. Gut? Gut. Ich muss jetzt in die Muckibude. Ach so, ja, ein Lied von meiner Frau kommt dann auch noch dazu für den Abspann. Es ist von Bryan Ferry, aber total düster und atmosphärisch und...

Muss das sein, Trent? Sie hat ein bisserl eine zu schöne Stimme, finde ich.

Ja, was glaubst denn du?! Das muss auf jeden Fall sein, David! (schach  / DER STANDARD, Printausgabe, 3.2.2012)

  • TRENT REZNOR/ATTICUS ROSS The Girl With The Dragon Tattoo - Original Soundtrack (Mute)
    foto: mute

    TRENT REZNOR/ATTICUS ROSS The Girl With The Dragon Tattoo - Original Soundtrack (Mute)

    Share if you care.