Telia Sonera 2011 mit Gewinnrückgang

2. Februar 2012, 12:25
posten

Nettoertrag schrumpfte um 11 Prozent auf umgerechnet rund 2,36 Mrd. Euro

Der schwedische Telekommunikationskonzern Telia Sonera hat 2011 einen Gewinnrückgang verbucht. Der Nettoertrag schrumpfte um 11 Prozent auf 21 Mrd. Kronen (2,36 Mrd. Euro), wie das Unternehmen am Donnerstag in Stockholm mitteilte. Der Umsatz ging leicht um zwei Prozent auf 104,4 Mrd. Kronen zurück. Für das laufende Jahr kündigte Vorstandschef Lars Nyberg einen Zuwachs bei Umsatz und Gewinn an.

Mehr Umsatz

Der Nettoertrag im vierten Quartal sank von 5,9 auf 5,6 Mrd. Kronen. Der Umsatz stieg leicht um ein Prozent auf 27,1 Mrd. Kronen. Das Unternehmen hat rund 170 Millionen Telefonkunden und ist neben dem Stammmarkt Nordeuropa auch in Ländern wie Kasachstan, Aserbaidschan, Usbekistan, Tadschikistan, Georgien, Moldawien und Nepal aktiv. (APA)

Share if you care.