Oscar-Theater heißt nun nun Hollywood & Highland Center

23. Februar 2012, 13:48
posten

Bisheriger Sponsor Kodak hatte sich nach Insolvenz zurückgezogen

Los Angeles  - Das Kodak Theatre ist passé, die Oscars werden in diesem Jahr im Hollywood & Highland Center verliehen. Das Gebäude, in dem alljährlich die begehrten Statuetten vergeben werden, erhielt kurz vor der 84. Verleihung  einen neuen Namen,  bestätigte der Präsident der Academy, Tom Sherak, dem Sender "ABC7" am Dienstag  in Los Angeles: "Es wird nun 'live aus dem Hollywood & Highland Center in Hollywood, Kalifornien', heißen. Das ist die Anweisung des Vermieters und daran halten wir uns".

Der Entertainmentkomplex Hollywood & Highland Center, dem neben dem früheren Kodak Theatre unter anderem auch das Grauman's Chinese Theatre und eine große Mall angehören, wurde 2011 eröffnet. Ob die am Gebäude angebrachten Schilder von Kodak noch vor den Oscars am Sonntag abmontiert werden, sagte Sherak nicht.

Ein New Yorker Konkursgericht hatte dem insolventen Kamera- und Filmhersteller Eastman Kodak vor knapp einer Woche zugestanden, aus einem 2001 auf auf 20 Jahre ausgelegten Werbevertrag auszusteigen, der das Unternehmen   3,5 Millionen Dollar  im Jahr kosten würde. Im dem nun umgetauften Theater, das im November 2001 eröffnet wurde, geht seit 2002 die Oscar-Verleihung über die Bühne. Die 35mm-Kopien der gezeigten Filme werden bereits seit 2009 vom Konkurrenten Fuji-Film angefertigt.  (APA)

Share if you care.