Vizekanzler als Redner bei umstrittener Sonnwendfeier

11. Juni 2003, 15:08
52 Postings

FPÖ-Chef Herbert Haupt von FPÖ-Abgeordneter Rosenkranz eingeladen - Aufsehen sorgte 2002 Stadlers Rede - Mit Video

Wien – Einen prominenten Redner hat sich die Familie Rosenkranz – Barbara Rosenkranz ist freiheitliche Abgeordnete und designierte NÖ-Landesparteiobfrau – für ihre diesjährige Sonnwendfeier eingeladen. Erwartet wird – laut Terminkalender in der jüngsten Ausgabe der FP-nahen Wochenzeitschrift "Zur Zeit" – am 20. Juni um 19 Uhr in Seebarn (NÖ) Vizekanzler und FPÖ-Chef Herbert Haupt.

Für Schlagzeilen sorgte vergangenes Jahr der Hauptredner der Rosenkranz'schen Sonnwendfeier. Volksanwalt Ewald Stadler löste dabei mit seinen Ansichten zum Unterschied zwischen NS-Regime und Besatzungszeit Empörung aus. Wörtlich hatte er am 21. Juni des Vorjahres erklärt: "1945 sind wir angeblich von Faschismus und Barbarei befreit worden." (APA)

Video

Stadlers "Feuerrede" 2002
Der FPÖ-Volksanwalt bei der Sonnwendfeier in Seebarn (Sie benötigen Real Player 8)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    "Zur Zeit" berichtet über eine Einladung Haupts zur Sonnwendfeier von Barbara Rosenkranz.

Share if you care.