"Tunten lügen nicht"

30. Jänner 2004, 21:24
1 Posting

Rosa von Praunheims Dokumentarfilm über vier Berliner "Show-Tunten" zwischen Politik, Glamour und Alltag

... zeitweilig bildeten sie sogar eine WG: Auf einem Hausboot mitten in Berlin lebten die vier "Show-Tunten" Ovo Maltine, Ichgola Androgyn, Bev StroganoV und Tima die Göttliche (letztere einem breiteren Publikum bekannt geworden durch die Darstellung Dörchens in Rosa von Praunheims 1999er Verfilmung des Lebens von Magnus Hirschfeld aka "Der Einstein des Sex") heimelig zusammen, ehe es ihnen dann doch zu eng wurde.

Trotzdem sind die Leben der vier seit zwei Jahrzehnten untrennbar miteinander verwoben: durch gemeinsame Auftritte, gemeinsame Projekte und gemeinsame Erfahrungen. Über die erzählen die vier freimütig und auf angenehme Weise abgeklärt - sei es Liebe, Sex oder Krankheit, das individuelle Heranwachsen, die Namensfindung, skurrile Zwischendurch-Jobs und schließlich die Jahre in der Öffentlichkeit.

Besonders interessant ist dabei der starke politische Aspekt: die vier stammen noch aus einer Zeit, in der Tunten-Sein weniger mit dem Mainstream gewordenen Bühnen-Glamour heutiger Dragqueen-Shows (vor allem in ihrer Frühzeit lagen Ovo & Co weit, weit davon entfernt) als mit hartnäckigem politischem Aktivismus zu tun hatte. Alle vier sind engagiert in einer Vielzahl von Projekten gegen die Diskriminierung anders Liebender und vor allem in der AIDS-Aufklärung. Drei tragen selbst das Virus in sich.

Wer glamourösen Schnickschnack erwartet, wird von dieser Dokumentation eher enttäuscht sein - wer vier Menschen kennenlernen möchte, die etwas zu vermitteln haben, wird berührt sein. Hätte der ORF die Traute von arte oder diversen öffentlich-rechtlichen Sendern Deutschlands, könnten auch in heimischen Schulaufsätzen zum Thema "Wer ist mein Vorbild" mal ein paar neue Namen auftauchen ...
(Josefson)

  • Tunten lügen nicht- ein Film von Rosa von Praunheim (Deutschland 2002, 90 min)Am 11. 6. um 18 Uhr im Filmcasino
    foto: dv8-film, identities. queer film festival

    Tunten lügen nicht
    - ein Film von Rosa von Praunheim (Deutschland 2002, 90 min)

    Am 11. 6. um 18 Uhr im Filmcasino

Share if you care.