Telecom Italia verringert Defizit durch Mega-Deal

11. Juni 2003, 12:22
posten

Italienische Yellow Pages wechseln für 3,74 Mrd. Euro den Besitzer

Telecom Italia will mit einem Mega-Deal seine Bilanz auffrisieren: Ein Konsortium bestehend aus BC Partners, CVC Capital Partners, Investitori Associati und Permira hat die Übernahme von "New Seat", den italienischen Yellow Pages, angekündigt. Demnach wird das Konsortium 61,5 Prozent des Aktien-Kapitals erwerben. Der Preis dafür beträgt 3,74 Mrd. Euro, berichtet die Telecom Italia am Mittwoch.

Schulden

Der vereinbarte Kaufpreis liegt bei 0,598 Euro pro New-Seat-Aktie, entspricht also einem Volumen von 3,032 Mrd. Euro. Das Unternehmen New Seat wird mit 5,65 Mrd Euro beziffert. Zusätzlich übernehmen die Käufer auch noch die Schulden von 708 Mio. Euro. Dadurch kann die Telecom Italia ihre finanzielle Situation um rund 3,7 Mrd. Euro verbessern. Das Geschäft soll mit Anfang August perfekt sein. Erwartet wird auch die Zustimmung der zuständigen Anti-Trust-Behörden. Das Konsortium der Erwerber wurde von der Credit Suisse First Boston als Finanzberater betreut.(pte)

Share if you care.