Haider fordert mehr Geld für Landesstudios

11. Juni 2003, 12:23
3 Postings

"Längst fällige Wiedergutmachung für das verunglückte ORF-Gesetz"

Mehr Geld für die ORF-Landesstudios im Falle einer Erhöhung der ORF-Gebühren hat der Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider (F) gefordert. Er sprach in diesem Zusammenhang von einer "längst fälligen Wiedergutmachung für das verunglückte ORF-Gesetz" von 2001, welches "katastrophale finanzielle Folgen" für die Landesstudios gehabt hätte.

Über eine Anhebung der ORF-Gebühren wird am Donnerstag im Stiftungsrat des ORF abgestimmt. Die ORF-Geschäftsführung hat eine Erhöhung der Programmentgelte um 8,2 Prozent beantragt, was ab 2004 rund 35 Millionen Euro jährlich an Mehreinnahmen bringen könnte. (APA)

Share if you care.