QuarkXPress 6 für MacOS X

11. Juni 2003, 10:52
2 Postings

Auf der Apple-Homepage findet sich eine Bestellmöglichkeit für die neueste Version der Design- und Layout-Software

Die beliebte Design- und Layout-Software QuarkXPress 6 ist bald für MacOS X verfügbar. Zwar finden sich beim Hersteller Quark noch keine genauen Angaben zum Release, doch bietet der Computerkonzern Apple auf seiner Homepage bereits eine Bestellmöglichkeit an, und greift so dem offiziellen Start vor.

Die neuen Funktionen

Über die neuen Funktionen von QuarkXPress 6 wird schon seit einiger Zeit berichtet, unter anderem auch auf der deutschen Seite von Quark, eine offizielle Verfügbarkeitsmeldung gab es bislang allerdings noch nicht. Eine ganze Reihe von Neuerungen wird sich in QuarkXPress 6 finden. Vor allem die Arbeit mehrere Leute an einem Text soll vereinfacht worden sein. Dank neuer "Layoutflächen", können Attribute, Layouts und Informationen in Projekten mit anderen Benutzern geteilt werden, auch Stilvorlagen, Farben, Silbentrenneinstellungen und Listen können zwischen den einzelnen Layouts ausgetauscht werden.

PDF-Dateien erzeugen

QuarkXPress 6 erlaubt zudem die direkte Erzeugung von PDF-Dateien. Eine weitere Neuheit ist die Untersützung des DeviceN-Farbenraums, um Verläufe, Multi-Inks, farbige TIFF-Bilder und andere Objekte als Composite-Farbe auszugeben und die Volltonfarbinformationen für In-RIP-Farbauszüge beizubehalten. Auch die Tabellenfunktion wurde überarbeitet. Tabellen lassen sich in eine Gruppe aus Rahmen konvertieren, die unabhängig voneinander verschiebbar, drehbar und in der Form veränderbar sind, so der Hersteller. Ebenfalls verbessert wurden die XML-Funktionen. In Zukunft werden die Voransichten von Bildschirm-Bildern in voller Auflösung angezeigt. Laut Apple-Homepage soll QuarkXPress 6 für MacOS X in der kommenden Woche in den USA zum Preis von rund 900 Dollar erhältlich sein.(red)

  • Artikelbild
    foto: quark
Share if you care.