Abbas drängt USA zu "unverzüglichem Einschreiten"

10. Juni 2003, 14:25
posten

Tötungsaktion auf Rantisi sei "terroristischer Akt" der Israelis

Ramallah - Nach dem israelischen Raketenangriff auf den Hamas-Sprecher Abdelaziz Rantisi in Gaza hat der palästinensische Ministerpräsident Mahmud Abbas (Abu Mazen) die USA am Dienstag zum Eingreifen aufgefordert. Der Regierungschef sprach von einem "terroristischen Akt" der Israelis und drängte Washington zu "unverzüglichem Einschreiten, um die ernsthafte Eskalation zu stoppen", wie Abbas' Büro in Ramallah mitteilte. Abbas warnte vor "ernsten Gefahren für die Umsetzung des Fahrplans", den US-Präsident George W. Bush den Konfliktparteien vorgelegt hatte. (APA/AFP/Reuters)
Share if you care.