Sozialversicherung setzt auf Transaktion via Internet

10. Juni 2003, 12:08
2 Postings

Auskunft über den Versicherungsverlauf und Abfrage des Versichertenstatus

Der Hauptverband der Sozialversicherungsträger will das Internet nicht nur für Information der Versicherten, sondern auch für Transaktionen mit ihnen nutzen. Möglich ist über die Homepage "www.sozialversicherung.at" etwa die Abfrage einer Auskunft über den Versicherungsverlauf und des Versichertenstatus, hieß es am Dienstag in einer Aussendung. Voraussetzung ist, dass die Versicherten sich digital ausweisen können, also über ein elektronisches Zertifikat und ein Kartenlesegerät verfügen.

Reduktion von Rückfragen

Vertragspartner der Sozialversicherung, etwa Apotheken, haben zudem die Möglichkeit, fehlende Versicherungsnummern, zum Beispiel auf Rezepten, zu erheben. Auch hier besteht der unmittelbare Nutzen in der Reduktion von Rückfragen und in einer verbesserten Datenqualität im Zuge automationsunterstützten Abrechnungen.(APA)

Share if you care.