Das "Ende von GIF" als Chance für PNG?

11. Juni 2003, 13:04
34 Postings

Das Patent am Grafikformat "GIF" läuft aus - Freier Konkurrent "PNG" verliert seine Existenzberechtigung - oder doch nicht?

Ende des Monats geht eine Ära zu Ende - dann läuft das Patent des amerikanischen Unternehmens Unisys am Lempel-Ziv-Welch (LZW)-Kompressionsalgorithmus aus, dieser stellt die Basis des bekannten Grafikformats "GIF" (Graphics Interchange Format) dar.

PNG verliert seine Existenzberechtigung

Durch das Ende des Patents und die damit verbundene freie Verfügbarkeit der Technologie verliert der freie Grafikstandard "PNG" (Portable Network Graphics) seine eigentliche Grundlage. PNG wurde entwickelt, nachdem GIF auf Druck von Unisys nicht mehr frei verwendet werden durfte und dringend ein adaquater Ersatz gefunden werden musste. Da sich die Zeiten nun aber geändert haben, häufen sich die Diskussionen ob PNG überhaupt eine Zukunft haben wird.

PNG hat viel mehr zu bieten

Das World Wide Web Consortium (W3C) hat erst vor wenigen Wochen die Spezifikationen für die zweite Version von PNG veröffentlicht und empfiehlt den weiteren Einsatz des Formats. PNG sollte eigentlich mehr sein als nur ein GIF-Ersatz, so die Entwickler. Befürworter des Formats schätzen die Fähigkeit der Halbtransparenz und die Möglichkeit mehr als 256 Farben (Farbtiefe von bis zu 24bit) - Fähigkeiten die GIF nicht bietet. Im Gegensatz dazu kann GIF aber auch bei Animationen genutzt werden, PNG nicht - dafür aber die PNG-Schwester MNG (Multiple-Image Network Graphics).

Keine Unterstützung durch den Explorer

Das größte Problem für den freien Standard PNG war und ist allerdings die mangelnde Unterstützung durch den Softwarekonzern Microsoft. "PNG"-Dateien werden im Internet Explorer nicht immer richtig dargestellt, was bei einem Marktanteil des Browsers von mehr als 90 Prozent sicherlich nicht förderlich für das Format ist. So bleibt abzuwarten ob sich die neue Version von PNG durchsetzen kann und ohne einen kostenpflichtigen Hauptkonkurrenten noch bestehen können wird.(red)

  • Artikelbild
Share if you care.