50-Jähriger starb bei Verkehrsunfall in Wien

1. Februar 2012, 22:57
6 Postings

Von Lkw erfasst

Wien - Ein 50-Jähriger Mann ist Mittwochmittag bei einem Verkehrsunfall in Wien-Mariahilf ums Leben gekommen. Der Mann wollte den Gürtel bei der Gumpendorfer Straße überqueren und wurde dabei von einem Lkw erfasst. Er verstarb noch an der Unfallstelle, so die Polizei.

Bei einem weiteren Unfall bei der U-Bahn-Station Gumpendorfer Straße wurde am Mittwoch ein zwölfjähriges Kind leicht verletzt, berichtete die ORF-Sendung "Wien heute". Das Kind war in eine Straßenbahn gelaufen. (APA)

Share if you care.