Internationale Mitternachtseinlage

1. Februar 2012, 18:06
posten

Mittwochnacht geht in Austin/TX die International Bowl über die Bühne. Vier Österreicher stehen in der Weltauswahl, die Partie wird live im Web übertragen

Team USA vs. Team World stehen sich heute (Mittwoch) in der International Bowl gegenüber. Neun Spieler und zwei Coaches aus Österreich befinden sich derzeit in den USA, vier davon werden um Mitternacht (MEZ) auch auf das Feld des Kelly Reeves Athletic Complex in Austin, Texas einlaufen.

Was ist die International Bowl?

Ein Spiel zwischen einem Auswahlmannschaft des US-Verbands USA Football (Team USA) und dem Weltverband IFAF (Team World). Im Kader der US-Amerikaner stehen High School-Spieler auf dem Sprung ins College. Im Rahmen des mehrtägigen Camps findet auch ein Event zum National Signing Day statt, bei dem die jungen Männer bei Colleges wie Notre Dame, Boise State, Texas und Florida unterschreiben. Man kann also durchaus sagen: Potentielle künftige NFL-Spieler. Im Kader der IFAF steht „The Best Of The Rest Of The World" im Juniorenalter (U19). Mehrheitlich sind das Kanadier, Japaner und Mexikaner. Spieler aus Europa spielen in jüngster Zeit in den Überlegungen der IFAF und ihres kanadischen Headcoaches Greg Marshall aber eine immer größer werdende Rolle. Und in Europa spielt Österreich, als aktueller Europameister in der Juniorenklasse, eine eben solche.

2011 endete das Spiel 21:14 für die US-Amerikaner. Es war das erst zweite Mal, dass es bei einer Begegnung von Auswahlmannschaften so knapp für die USA wurde (WM Finale 2007 in Japan), die international in allen Klassen noch ungeschlagen sind.

Insgesamt folgten 2012 neun Spieler und zwei Trainer aus der Alpenrepublik den Ruf der IFAF nach Texas. Fix qualifiziert für den endgültigen Kader waren bereits Swarco Raiders Runningback Andreas Hofbauer und Raiffeisen Vikings Wide Receiver Laurinho Walch, die bereits 2011 mit von der Partie waren. Beide sind übrigens seit kurzem Heeressportler. Auch Wide Receiver-Coach Jakob Dieplinger wurde wieder in den Staff geholt. Den letzten Cut in den Teamkader schaffte am Montag dann auch noch Offensive Lineman Cosmo Paris Anders (Vikings). Das Quartett stand auch im österreichischen Juniorennationalteam, welches im Sommer 2011 in Sevilla erstmals Europameister wurde. Alle anderen Spieler - Johannes Streihammer (VIK), Felix Schildorfer (Rangers), David Nader (Dragons), Severin Haidacher und Sebastian Schreiner (beide Giants) - haben wichtige Trainingseinheiten mit dem Development Team der IFAF hinter sich gebracht und können teilweise auf Grund ihrer Jugend noch mit einem eventuellen Einsatz 2013 spekulieren, wenn die Leistungen weiter passen. Selbiges gilt auch für den noch blutjungen Coach Max Sommer (Giants), der ebenfalls im Aufbauteam zu Werke ist.

Sprungbrett

Für die Spieler aus Übersee bietet das Trainingslager und das Spiel eine einzigartige Möglichkeit von College-Coaches gesichtet zu werden und damit die Chance auf einen Wechsel in die USA. Das gelang u.a. im Vorjahr auch dem Wiener Aleksandar Milanovic, der 2011 an der International Bowl teilnahm und vom Fleck weg engagiert wurde.

Der nun ehemalige Raiffeisen Vikings O-Liner hat ein Stipendium bei Sacramento State in der Tasche und wird die kommenden Jahre in den USA verbringen. Dem großen Traum fast aller heimischen Nachwuchsspieler, nämlich den Sprung in die NFL zu schaffen, ist er damit zumindest ein kleines Stück näher gekommen. Jetzt heisst es: Starten, überzeugen und frei von gröberen Verletzungen bleiben. Dann ist alles möglich, wie das Beispiel Sebastian Vollmer zeigt. Der Deutsche lernte sein Handwerk in Düsseldorf, wurde bei internationalen Spielen gesichtet, ergatterte so ein Stipendium in Houston, wo dann das Auge von Bill Belichick auf ihn fiel. Heute ist er Starter bei den New England Patriots, wird am Sonntag in der Super Bowl XLVI stehen und Tom Brady ein besseres Gefühl in der Pocket geben, sofern ihm seine aktuelle Verletzung keinen Strich durch die Rechnung macht. Eine Job, von dem auch Österreicher träumen dürfen.

International Bowl: Team USA vs. Team World
Mittwoch 1. Februar 2012, 24:00 MEZ
Reeves Athletic Complex, Austin/TX
Live auf CBS Sportsnetwork und im Webstream
Chat & Ticker ab 23:00 auf Football-Austria.com

  •  

  •  Die Österreicher in Texas. Stehend: Coach Jakob
 Dieplinger, Andreas Hofbauer (29), Cosmo Anders (69), Felix Schildorfer
 (94), Sebastian Schreiner (93), Laurinho Walch (80) und Coach Max 
Sommer.Kniend: Severin Haidacher (25), Fabian Seeber (52), David Nader (17) und Johannes Streihammer (5).
    foto: shawn hubbard/ifaf

    Die Österreicher in Texas. Stehend: Coach Jakob Dieplinger, Andreas Hofbauer (29), Cosmo Anders (69), Felix Schildorfer (94), Sebastian Schreiner (93), Laurinho Walch (80) und Coach Max Sommer.
    Kniend: Severin Haidacher (25), Fabian Seeber (52), David Nader (17) und Johannes Streihammer (5).

  • Artikelbild
Share if you care.