Telekom Austria Group: Petra Stangl ist neuer Director International Marketing

1. Februar 2012, 11:34
5 Postings

Ihre Aufgaben: "Projekte zur nachhaltigen Kundenwertsteigerung in den einzelnen Märkten und interne Consultingleistungen zu strategisch relevanten Produkt- und Service-Themen"

Mit Jahresanfang hat Petra Stangl die Funktion als Director International Marketing in der Telekom Austria Group übernommen. Damit kehrt die sie nach einem fast zweijährigen Auslandseinsatz als Chief Marketing Officer bei der serbischen Tochterfirma Vip mobile wieder nach Österreich zurück, um von hier aus die internationalen Marketingaktivitäten in Zentral- und Osteuropa zu steuern.

Petra Stangls Aufgaben umfassen unter anderem "Projekte zur nachhaltigen Kundenwertsteigerung in den einzelnen Märkten und interne Consultingleistungen zu strategisch relevanten Produkt- und Service-Themen", heißt es.

Petra Stangl zu ihrer neuen Position in der Managementholding: "Mein Ziel ist es, den Erfolgskurs von Österreichs größtem Kommunikationskonzern mitzugestalten und die Kunden auf allen unseren Märkten mit innovativen Produkten und Services zu begeistern." Sie studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Regensburg und am Institut für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Innsbruck. 2000 startete sie bei A1 als Senior Customer Relationship Manager (CRM) für den Privatkundenbereich.

Danach folgten die Stationen Head of CRM Residential (2002) und Head of Customer Loyalty Management (2006), bis sie schließlich 2007 die Leitung von Residential Marketing übernahm und damit für die Marken A1, B-Free, bob und Red Bull Mobile verantwortlich zeichnete. Bevor Petra Stangl zu Vip mobile in die Republik Serbien ging, war sie stellvertretende Bereichsleiterin Marketing A1. Von Mai 2010 bis Ende 2011 bekleidete sie die Vorstandsposition als Chief Marketing Officer bei Vip mobile in der Republik Serbien, wo sie mobiles Breitband launchte. (red)

  • Petra Stangl
    foto: telekom

    Petra Stangl

Share if you care.