"Demo-Penis" in Wien unterwegs

Ansichtssache31. Jänner 2012, 18:02
137 Postings

Wandelndes Gemächt war schon auf WKR-Demo zu sehen und am Dienstag für Steinhof-Gründe im Einsatz

Bereits am Freitag bei der Demonstration gegen den WKR-Ball in der Wiener Hofburg sorgte der Demo-Penis für Aufsehen. "Ein Penis demonstriert gegen Männer in #vollwichs - ein ganz normaler Abend am Heldenplatz", verkündete ATV-Redakteur Martin Thür via Twitter. "Die Herrschaft der Schwänze hat auch ihre Grenze" - mit diesem Schild und mit einem Orden dekoriert wanderte das übergroße Glied durch die kalte Nacht.

Am Dienstag war es wieder so weit: Der Demo-Penis schritt diesmal in den Kampf gegen das Bauprojekt auf den Wiener Steinhofgründen. Wofür er eintrete? "Ich stehe immer, wenn es einen Grund zu protestieren gibt", sagt der Penis gegenüber derStandard.at. Den Orden habe er sich übrigens "selber verliehen - so wie das in Österreich halt so üblich ist". (mas, derStandard.at, 31.1.2012)

foto: derstandard.at/mas
1
foto: derstandard.at/mas
2
foto: derstandard.at/mas
3
Share if you care.