Futter für feministische Köpfe

Ansichtssache31. Jänner 2012, 17:25
36 Postings

Wien hat endlich wieder eine feministische Buchhandlung: In der Kleeblattgasse haben Jenny Unger und Paula Bolyos das "ChickLit" eröffnet

Bild 1 von 9
foto: diestandard

Alte Adresse, neuer Wind

Die Adresse ist bekannt: Kleeblattgasse 7. 37 Jahre lang wurde dort, im ersten Wiener Gemeindebezirk, an "AUF. Eine Frauenzeitschrift" geschrieben. Die gibt es seit letztem Jahr nicht mehr, aber in den ehemaligen Redaktionsräumen tut sich wieder etwas. Etwas Feministisches.

weiter ›
Share if you care.