Widerstand gegen ACTA und Vorratsdatenspeicherung

Ansichtssache
Bild 1 von 19»

Max Schrems: Facebook ist fleißiger als die Stasi

"Europe vs. Facebook"-Initiator über den Privacy-Wahnsinn von Facebook und Co.

Zum Video

Share if you care
6 Postings
Petitionen sind wichtig

ich habe auch nun mich eingetragen, aber ich denke das wird kaum étwas helfen--- Di Politik hat uns doch schon vor ein paar jahren bei der Vorratsdatenspeicherung sitzen gelassen. Ich setze auf VPN Dienste... http://hide-my-ass-anonym.blogspot.com/

Link zur Online-Petition von AVAAZ - bereits über 860.000 Unterzeichner

Unter dem nachfolgenden Link kann man die Online-Petition von AVAAZ gegen die endgültige Umsetzung von ACTA unterzeichnen:

https://secure.avaaz.org/en/eu_sav... ?slideshow

Zur Zeit gibt es bereits über 860.000 Unterzeichner ...

Vorratsdatenspeicherung und ACTA gemeinsam ergeben ein geradezu unheimliches Instrumentarium zu totalen Überwachung der Aktivitäten des Einzelnen - die zur Beschwichtigung gerne vorgebrachte Ansicht, dass die durch die VDS generierte Datenmenge gar nicht ausgewertet werden kann muss m.M. nach erst belegt werden ...

1 Uhr, 955000 ;)

Jetzt gerade: 1,006,039

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.