Welt- und Naturwunder in Brasilien

Ansichtssache

Brasilien richtet 2014 die Fußball-WM aus, 2016 finden in Rio de Janeiro die Olympischen Spiele statt. Auch touristisch geht man in die Offensive

Bild 1 von 13
foto: ap/clemens bilan

Brasilien fiebert der Fußball-WM 2014 entgegen. Es wird gebaut, investiert und man bereitet sich auf die Besucher vor. Und auch im Tourismus wird ordentlich die Werbetrommel gerührt. Im Zuge dessen wurde eine neue Marke geschaffen. "Maravilhas do Brasil" (Zauberhaftes Brasilien) ist die Zusammenarbeit des Convention-Büros von Rio de Janeiro und Foz do Iguaçu, die beide Destinationen gemeinsam im Ausland bewirbt. Rio und die Iguaçu-Fälle sind schon jetzt zwei der beliebtesten Reiseziele für Brasilien-Touristen.

weiter ›
Share if you care.

    Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.