Microsoft gewährt Einblick in den Windows Store

23. Jänner 2012, 17:19
22 Postings

Im Developer Blog wird der App Store näher beschrieben - Design und Navigation standen im Mittelpunkt der Entwicklung

In seinem Blog für Entwickler gewährt Microsoft erstmals einen genaueren Blick auf den neuen Windows Store. Für die Entwickler war ein übersichtliches Design von grundlegender Bedeutung, schreibt Antoine Leblond in seinem Post. Das sei zwar ein offensichtliches Ziel, gibt Leblond zu, meint aber weiter, dass es eine große Herausforderung ist, wenn der Katalog so schnell wächst, wie die Entwickler es für den Windows Store erwarten.

Metro Style

Die Startseite des Windows Stores wurde so designt, dass Kunden darauf schnell neue Apps entdecken können, da diese besonders hervorgehoben werden. Die Startseite ist, wie der ganze Store, im Windows 8 Metro Style gehalten. Damit soll der Store gut in das Betriebssystem eingebettet werden und die Bedienung vereinfachen. Die Kategorien werden oben am Bildschirm angezeigt. Zwischen den Kategorien wechselt man, in dem man nach rechts oder links scrollt.

"Semantic Zoom"

In jeder Kategorie werden einige Apps hervorgehoben. Es wird extra Listen für populäre Apps, empfohlene Programme und Apps von Nachwuchs-Entwicklern geben. Es wird auch analysiert, welche Apps der User bisher gekauft hat, um passende Programme vorzuschlagen. Mit der "Semantic Zoom"-Geste können sich Nutzer einen besseren Überblick über die Kategorien verschaffen.

Apps mit der Windows-Suche finden

Der Windows Store wurde in die Suche von Windows implementiert. D. h. man muss die Store App nicht öffnen, um nach einer App zu suchen. Es genügt in der Windows-Suche Store anzuklicken. Außerdem sieht die Such-Funktion in jeder App gleich aus, um sich besser orientieren zu können. Sobald man mit der Sucheingabe beginnt, erhält man bereits Vorschläge, welche Apps man meinen könnte.

Wird die gewollte App vorgeschlagen, gelangt man mit einem Klick zu der Seite der App. Ansonsten gelangt man zur Suchergebnis-Seite. Dort lassen sich die Ergebnisse noch einmal sortieren, z. B. nach Preis, User-Bewertung und Erscheinungsdatum.

Seiten passen sich den Apps an

Die Seiten der einzelnen Apps passen sich dem Programm an, indem beispielsweise die Farbe des Logos übernommen wird. Screenshots werden prominent präsentiert, da laut Microsoft sich die Nutzer vor allem aufgrund visueller Gesichtspunkte für eine App entscheiden. Auf der Seite erhält man alle Informationen zu einer App. Angefangen von Altersbeschränkungen bis hin zum Preis.

Einfache Installation

Die Installation der Apps soll einfach, schnell und zuverlässig sein. Gratis-Programme und Demos werden mit einem Klick installiert. Bei kostenpflichtigen Apps muss vor der Installation noch ein Passwort eingegeben werden. Sobald die Installation beginnt, wird man auf die zuvor besuchte Seite zurück geleitet. Um nachzuvollziehen, wie weit der Installationsvorgang fortgeschritten ist, muss man den Prozess-Indikator anklicken. Wenn die Installation abgeschlossen ist, poppt eine Nachricht auf.

Einfache Updates

Einmal täglich überprüft Windows, ob es Updates für installierte Apps gibt. In der Store-Kachel scheint daraufhin die Anzahl der zu installierenden Updates auf. Über die Update-Seite des Stores können die Updates dann installiert werden.

Weniger Einfluss

Die Funktionen des Windows Stores unterscheiden sich nicht wesentlich von anderen App Stores. Allerdings sollte er sehr gut in die Windows-Oberfläche integriert sein. Design und eine einfache Navigation standen bei der Entwicklung im Vordergrund. Allerdings können Nutzer die Installation von Programmen weniger beeinflussen, als man es von den bisherigen Windows-Versionen gewohnt ist. (soc)

  • Auf der Startseite werden Apps vorgeschlagen
    microsoft

    Auf der Startseite werden Apps vorgeschlagen

  • Die Suche nach Apps kann überall erfolgen
    microsoft

    Die Suche nach Apps kann überall erfolgen

  • Auf der Apps-Seite werden die Programme vorgestellt
    microsoft

    Auf der Apps-Seite werden die Programme vorgestellt

  • Die Installation soll einfach, schnell und verlässlich sein
    microsoft

    Die Installation soll einfach, schnell und verlässlich sein

Share if you care.