Brösel im ORF

20. Jänner 2012, 12:33

 

Wien, Orf-Zentrum Küniglberg, 6. Stock : Aktion freier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ORF

Bericht

               1

               2

               3

               4

               5

               6

               7

               8

               9

               10

               11

               12

               13

fotos: matthias cremer

               14

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 35
1 2
Alles hat mal ein Ende!

Gaddafi, Mubarak, Berlusconi und jetzt ein gewisser Herr A. Wrabetz

bei aller kritik - das könnte der dümmste vergleich in der forums geschichte sein

massenmordende diktatoren mit einem gewählten unternehemensvorsitzenden zu vergleichen...

passens auf...

...dass gibt viele rote stricherl.
siehe mein posting vom 20.01., 14:17

gesucht und gefunden!

Stimmt!

juppiie!

Wer ist denn die Dame mit schwarzen Stiefeln und schwarzem Mascherl auf Bild #1?
:-))

(auch zu sehen auf #7 und #8)

ich finde die Dame mit der weißen Bluse (Bild 7) ansprechender!

kommen sie gerade von einer bohrinsel oder aus dem knast? anders lässt sich nicht wirklich nachvollziehen, warum sie die bilderreportage durch die schablone eines missen-wettbewerbes betrachten...

Wrabetz' Körpersprache - ein Fall für Samy Molcho

Vielleicht genügen aber auch halbwegs begabte Hobbypsychologen

sie signalisiert "take the money and run" und schnell weg - die lippen nach unten signalisieren er muß bittere pillen schlucken

seine LakeiInn steht Schulter an Schulter
er wirkt auf mich wie ein verschrecktes kind nach dem es was angestellt hat es aber vertuschen will

irgendwie wirkt er permanent überfordert wie so viele fehlbesetzte freunderl auch der spindelegger!

am auffallendsten ist sein verkürzter hals...

...gepaart mit tendenziell nach oben ziehender schulterpartie.

das steht für permanente abwehr- bzw. verteidigungsbereitschaft. - in der antike war dieser besondere schutz der heiklen halspartie u.U. ein lebensretter.

in unserer "zivilisierten" gegenwart und in Wrabetz' polit-milieu fällt derlei unter deformation.

kann mir vorstellen, dass er oft in massage geht. vielleicht hätte ja der Niko, dafür ein gutes händchen gehabt? - Wrabetz' vertrauen hatte er ja...

ja ja...

ihr werdets alle noch schauen, wie es beim orf wieder zugehen wird, wenn blau-schwarz regieren. mueck und lindner...schon vergessen?

Und wieder mal sind die Brötchen das interessanteste bei einem Meeting..

Wrabetz erinnert mich immer mehr an Mike Myers...

Bild 7 & 8

Wieso ist Sido dabei? Ist der auch ein freier Mitarbeiter?

Ist doch der neue büroleiter

wollt ich auch grad schreiben :-)

ich auch ;-)

gut, dass ich runtergescrollt hab sicherheitshalber...

So sieht er in 10 Jahren aus und preist Küchenmessersets und Obstshredder in Dauerwerbesendungen an.

macht er das denn nicht jetzt schon?

Hr. A. Wrabetz, Ihre Krawatte ist zu kurz gebunden!

Wie die Krawatte des Mannes...

lieber zu kurz als zu lang

Posting 1 bis 25 von 35
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.