Neuer Name: Betreiber von 123people wird zu yelster digital gmbh

Kernkompetenz bleibe die Suchmaschine, auf bestehende Verträge oder 123people habe die Umbenennung keine Auswirkungen

Der Betreiber der weltweit verfügbaren österreichischen Online-Personensuchmaschine 123people.com gibt sich einem neuen Namen, um auch andere Internetdienste anbieten zu können. Aus der 123people Internetservices GmbH wurde per 16. Jänner die yelster digital gmbh, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Kernkompetenz bleibe aber die Suchmaschine, auf bestehende Verträge oder 123people habe die Umbenennung keine Auswirkungen.

Die IT-Schmiede wurde 2008 in Wien gegründet, im März 2010 wurde 123people dann um geschätzte 10 bis 15 Mio. Euro an die französische Page-Jaunes-Gruppe ("Gelbe Seiten") verkauft. 123people verzeichnet monatlich rund 50 Millionen Besucher, die meisten kommen - via Google - aus den USA, Deutschland, Frankreich und Spanien. (APA)

Share if you care
1 Posting
123people.com gibt sich einem neuen Namen

seit wann arbeitet schneckerl prohaska bei der apa?

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.