Der Hörsaal wird verlegt

17. Jänner 2012, 15:32
posten

Von A wie Auletta oder Angelika Express bis hin zu Z wie Zwa Voitrottln - die Rock et al.‘sche "Wien ist anders - Edition" zeigt, warum Wien anders ist

Vorgetragen wird in der gesamten Ottakringer Brauerei auf 4 Floors mit 3 Live-Shows und 12 DJs. Unterrichtssprachen sind Rock / Indie / Alternative, Electro / Minimal / DnB / Dubstep sowie Trash & Bad-Taste - Multiple Choice sozusagen mit der sympathischen Erleichterung, dass hier alle Auswahlmöglichkeiten richtig sind. c.h.imera, Joe H und DJ Taxer garantieren im Audimax mit dem Besten aus Rock/Indie/Alternative festivalreife Stimmung. Pulsierende Electro-, Minimal-, Tech-House, Drum'n'Bass und Dubstep Beats verwandeln Hörsaal 2 in die „elektronische Universität", dafür garantieren Rektor E-Lektor und seine Assistenten Roland Peer, Sevak Es, Dux, Basti Pehofer, phil:ax und Fabe.

Trash & Bad-Taste funktionieren Hörsaal 3 in eine kochende Hormonwiese um, die die besten Tage unserer Jugend wieder aufblühen lässt, dafür garantieren Prof. Trash und seine Assis DJ Angelfart & Spongetob. Musikalische Darbietungen vor Ort bei „Der Hörsaal wird verlegt" sind stets ein schweißtreibendes Erlebnis für sich. Am 27. Jänner freuen wir uns auf: Angelika Express, Auletta, Zwa Voitrottln.

derStandard.at/Bildung verlost 5x2 Tickets für diese Pflichlehrveranstaltung ---> Zum Gewinnspiel

Der Hörsaal wird verlegt
27. Jänner 2011 ab 21 Uhr
Ottakringer Brauerei
VVK €10 (garantiert Konzertplatz bei AULETTA bis 21:45 Uhr)
AK €8 bis 23 Uhr, danach €10
Kartenvorverkauf in jeder Bank Austria

  • Artikelbild
    foto: hörsaal.at
  • Von Auletta ...
    foto: hörsaal.at

    Von Auletta ...

  • ... bis Zwa Voitrottln sind alle anwesend!
    foto: hörsaal.at

    ... bis Zwa Voitrottln sind alle anwesend!

Share if you care.