Baby aus dem Spital entlassen

Kind bei Lebensgefährten und Großmutter

Wien - Laut "News" ist der Sohn von Estibaliz C. am Montag aus dem Preyer'schen Kinderspital entlassen worden. Der Lebensgefährte von Estibaliz C., Roland R., hat vom Jugendamt vorläufig die Obsorge für seinen Sohn erhalten. Das Baby befindet sich nun also in der Obhut des Vaters. Das Kind wird derzeit von ihm und von der Mutter der Mordverdächtigen betreut. (red, derStandard.at, 16.1.2012)

Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.