Qualitätvolles Wandern in Österreich

Ansichtssache
«Bild 24 von 24
foto: apa

Infos: Vereinigung zur Qualitätssicherung für Wandern in Österreich, Tel: +43 (0) 4242 25 75 30, E-Mail: office@wanderguetesiegel.at

Share if you care.
3 Postings
das einzige problem bezüglich blase

ist, dass ich an den wirklich blödesten stellen pinkeln muss: alpenvereinssteig rax, naturfreundesteig traunstein....etc... DAS is vielleicht peinlich.....*seufz*

Ich würd gerne wissen, wie manche das anstellen Blasen an den Füßen zu kriegen vom Wandern. Ich renne seit Jahrzehnten durch die österr Berge und krieg nie eine Blase. Was mehr ein Problem ist, ist die Sonne. Besonders wenns über 2000m geht. Wenn man da falsch angezogen ist und nicht schmiert kann man ganz schön hergerichtet sein

auf Fußballen hab ich noch keine Blase zusammengebracht ;-)
Wahrscheinlich wurde die dort gern sich ansammelnde dickere Hornhautschicht zum drückenden Verhängnis.
Einfach abrubbeln und alles wird gut.
Zieh ich die Schnur am Rist/Knöchel enger, kann sich der Fuß entlastender dagegen "lehnen" was wiederum mehr Entlastung auf den Fußballen bringen könnte, oder denke ich da falsch ?
Im jeden Fall gehört dort ein Tape-Pflaster hin, dessen zuschneidbare Verlängerung am Fuß hochziebar und ein Verutschen damit verunmöglicht wird.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.