Linz Linien senken Preis für Jahreskarte auf 365 Euro

16. Jänner 2012, 15:23
102 Postings

Von bisher 378 Euro - Regelung gilt seit 1. März

Linz - Die Linz Linien senken mit 1. März die Preise für ihre Jahresnetzkarten. Wer im Voraus und nicht in Raten zahlt, erhält das Ticket künftig um 365 statt 378 Euro. Senioren bekommen es um 212 statt 218 Euro.

Bestehen bleiben besondere Bedingungen, etwa dass die Karten übertragbar sind und am Wochenende eine Mitnahmeberechtigung von einem Erwachsenen sowie von bis zu vier Kindern beinhalten. Das teilte das Unternehmen am Montag in eine Presseaussendung mit.

Wien startet am 1. Mai

Linz zieht unter dem Motto "ein Euro pro Tag" mit den Jahres-Öffi-Tarifen in Wien gleich. Dort wird ab 1. Mai 2012 - bei einer gleichzeitigen Verteuerung von Kurzfahrscheinen - die Jahreskarte billiger angeboten werden. Letztere wird künftig bei Sofortzahlung statt bisher 449 ebenfalls 365 Euro kosten. Die Verbilligung ist damit größer als in Linz, das nutzbare Verkehrsnetz ebenfalls. (APA)

  • Öffis um einen Euro pro Tag lautet nun auch das Motto in Linz.
    foto: linz linien

    Öffis um einen Euro pro Tag lautet nun auch das Motto in Linz.

Share if you care.