Mailand: Nackte Haut & Promis für Prada

Ansichtssache
16. Jänner 2012, 09:32

Seit Samstag laufen in Mailand die Modeschauen mit den Entwürfen für kommenden Winter

Bild 1 von 23»
foto: apa/epa/giulio di mauro

Einer der Höhepunkte des Wochenendes in Mailand: Miuccia Prada schickte gestern Abend am Ende ihrer Show Schauspieler auf den Laufsteg - im Bild Tim Roth.

weiter ›
Share if you care
Posting 1 bis 25 von 36
1 2
Mr. Oldman,

darf ich Maß nehmen, um den Anzug anzupassen?
Fangen wir doch beim Brustumfang an und arbeiten wir uns dann zum Schritt vor...
:-)
Und der Herr Roth kommt dann auch noch dran.
;-)

Naja, zum Glück gibts einige reiche Menschen die diese Modeschauen finanzieren , was sollt ma sonst mit diesen ganzen "Modeschöpfern" anfanngen.

Jeder der mal mit solchen zu tun hatte, wird mir recht geben, dasss man von diesen 80% im echten Leben leider nirgends hinstellen kann.

naja, manche Teile davon sind tragbar, die grosse Mehrheit eher nur am Laufsteg.

Die Prominenten sehen in Ihren Kombinationen durchgängig unglücklich aus ;-)

Bild 12:

Schauts euch mal die vielen Falten am bauch an.

Da lob ich mir doch meinen gepflegten Waschbärbauch!

Was für eine Freak-show!

Man nehme eine 1. Klasse einer Modeschule, verteile Cannabiskekse und, viola, das Resultat ihrer Entwürfe unterscheidet sich wohl nur minimalst von denen der Modestars.
Bild 6, Motto "Power", wohl in Anlehnung an Austin Power.
Bild 9: Was für eine hübsche Eule, sogar mit Glitzeraugen, auf dem schiefen Pullover des Bubis.

Tut mir leid, wer kann diese Mode ernst nehmen? Bleibt zu hoffen dass sich die Designer und -innen ihre Hetz haben wenn sich das begeisterte "Fachpublikum" entfernt hat ohne die Verarsche bemerkt zu haben.

Wann kommen denn Brusthaare wieder in Mode??? Die schauen doch alle aus wie mongolide Kinder :D Wo bleibt die Männlichkeit?

Und wann greifens denn endlich den "Pennerstil" auf und kleiden die Hungerhaken in Zeitungen? Das wär doch mal ein Statement!

Bild 16: Halleluja, wird der Minipli wieder trendy?

Schön zu sehen, daß die Kleidung an den älteren Herren der Schauspielgattung besser zur Geltung kommen, als bei den ausg'hungerten, schaßblassen Models.

gähn.....

diese männermoden-schauen könnten man sie sich getrost sparen. die männermode die dort präsentiert wird, ist seit ca 100 jahren immer gleich.......unfassbar eigentlich wie sich eine branche durch derart viel nicht-kreativität als kreativ feiern lässt......

die einzigen ideen die im bereich männermode kommen, kommen seit jahrzehnten aus dem bereich der streetwear.......ansonsten darf man seit 100 jahren die immer gleichen herren-designer-anzüge tragen - echt spannend!

Bild 8

Gefällt!

wintermode für crackjunkies?

nein,

eigentlich mehr der crackjunkie, :)

Die bekannten Männermodels gefallen mir sehr gut.

Alles große Schauspieler, v.a. liebe ich Willem Dafoe. Und man sieht hier sehr schön, dass diese Mode durchaus tragbar ist. Auch von Menschen, die keine Model-Adonis Figur haben wie die Jünglinge in den späteren Bildern.

Ich verlange eine Zitrone für die unbekleideten Darsteller, denn die gezeigten Personen sind bei weitem besser gebaut als ich.... äh, ich meine natürlich, das ist sexistisch und im Sinne der Gleichbereichtung sollte man und ... usw und blah blah blah...

bild 16- atze schröder jun.

ah, nein! ich hatte schon den atze look vor 30 Jahren ;-)

na da habens wieder in den alten schnitten von

1930 rumgewühlt...fantasielose plagiate...unglaublich..der preis ist wahrscheinlich auch ein hammer bei einzelnen stücken, wiewohl textil wahrscheinlich in billiglohnländern gefertigt und genäht...da kriegt man ja in second-hand shops bessere ware...in den 90ern trieb ich mich mal der via napoleone rum auf der suche nach einer lederjacke...sahen alle gut aus auf den puppen, der schnitt war aber sowas von daneben bei preisen um die 25-30 000 schilling..lächerlich, fand schlußendlich eine türkische lederschneiderin in münchen die früher schnitte machte für diese jungs in der türkei die macht solche jacken mit spitzen-leder qualität für sage und schreibe 1500 euronen...

na das ist mal ein liebestöter

selbst die langen bundesheerunterhosen sind da ja geradezu eine einladung zum sex.

prada voll im biedermeier, passt.

Mein Favorit: Bild 12.
Mein Großvati hatte auch sowas (allerdings, zugegeben, nicht die Figur) :-))

dem jamie bell seine unterflakn dürfte etwas zu eng sein. wieso schaut der sonst so säuerlich?

"wieso schaut der sonst so säuerlich?"

.
die schauen doch alle säuerlich.
und zurecht ;o)

Auf Bild 4...

... ist nicht Gary Oldman zu sehen sondern Franz Müntefering

Wie heißt das Kleidungsstück auf Bild 16 und wofür ist es gut?

Posting 1 bis 25 von 36
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.