Musik-Label für mehrstimmige Klingeltöne gegründet

10. Juni 2003, 09:46
1 Posting

Songs zu "aktuellen Trends" sollen auf das Handy geliefert werden

Polyphone - das heißt mehrstimmige - Klingeltöne sind der letzte Schrei fürs Handy. Die dafür geeigneten Geräte - etwa das demnächst erscheinende Nokia 3300 - können kurze Mikrofonaufnahmen der eigenen Stimme oder Ausschnitte aus Popsongs als Klingelton abspielen. Eine Münchner Firma hat jetzt das erste Musik-Label angekündigt, das spezielle Songs fürs Mobiltelefon produziert.

"Vortrends"

Die Firma Gofresh will nach eigener Darstellung nicht den aktuellen Hit zum Klingelton eindampfen, sondern "voraktuelle" Musik liefern. So sollen Songs zu aktuellen Trends konzipiert werden. Von der Idee bis zur Veröffentlichung sollen keine 24 Stunden vergehen. Chefentwickler Jukka Saarelainen erwartet damit auch neue Impulse für die Musikindustrie.

Vertraglich

Die ersten drei Künstler hat Gofresh schon unter Vertrag, bis zum Jahresende sollen es an die 30 sein. Man verspricht ihnen einen lohnenden Einstieg in die Handy-Musik: Für einen verkauften Klingelton werde der Künstler in einigen Fällen höhere Einnahmen erzielen als bei einer Maxi-CD. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.