Facebook startet Musik-Feature "Listen with Friends"

13. Jänner 2012, 10:13
3 Postings

Für gemeinsames Musikhören - Spotify als Voraussetzung - "In den nächsten Wochen" für alle verfügbar

Bereits auf der f8 Konferenz sollte Facebook sein neues Feature "Listen with Friends" vorstellen, das gemeinsames Musikhören mit Freunden über das soziale Netzwerk möglich macht. Am Donnerstag hat der Konzern die Musik-Funktion im Unternehmensblog angekündigt. Möglich ist es derzeit nur über die Online-Musikanbieter Spotify und Rdio.

Gruppenchat

Wer über Spotify Musik hört, sieht im Chat-Fenster sowie im News Feed neben dem eigenen Namen eine Musiknote. Mit einem Klick auf die Note können Freund einsteigen und zeitgleich die Songs mitträllern. Dabei können bis zu 50 Freunde in einem Gruppenchat mitlauschen. Die Funktion ist ähnlich wie Turntable FM aufgebaut, das mehr Möglichkeiten wie DJ-Battles anbietet, allerdings nicht mehr außerhalb der USA verfügbar ist. Ähnlich ist leider auch die Verfügbarkeit noch nicht für alle Mitglieder bereitgestellt.

In den kommenden Wochen

Wie der US-Blog TheVerge berichtet, funktioniert "Listen with Friends" neben Spotify und Rdio auch für NutzerInnen des Musikdienstes Mog. Laut dem Facebook-Blogeintrag soll das Feature in den nächsten Wochen für alle Facebook-NutzerInnen verfügbar gemacht werden. (ez, derStandard.at, 13.1.2012)

  • Im Chat-Fenster erscheint (hoffentlich bald für alle sichtbar) eine Musiknote neben dem Namen.
    foto: facebook

    Im Chat-Fenster erscheint (hoffentlich bald für alle sichtbar) eine Musiknote neben dem Namen.

  • Empfehlen, Liken und Kommentieren der Tracks ist ebenfalls möglich.
    foto: facebook

    Empfehlen, Liken und Kommentieren der Tracks ist ebenfalls möglich.

Share if you care.