Thomas Reinholds "Tektonik der Schwebe"

12. Jänner 2012, 10:21
posten

Am 26. Jännner gibt es Gelegenheit, Arbeiten des Künstlers in dessen Atelier näher kennen zu lernen

Den Bildern des Wiener Künstlers Thomas Reinhold ist der erste Atelierzyklus des Kunstnetzwerks Karin Kirste im neuen Jahr gewidmet. Am Donnerstag, 26. Jänner, haben Interessierte die Gelegenheit, sich mit der Arbeit des Künstlers im intimen Rahmen seines Ateliers im zweiten Bezirk auseinanderzusetzen. Thema des Abends ist die "Tektonik der Schwebe", für die Einführung zeichnet Matthias Boeckl, Professor an der Universität für angewandte Kunst, verantwortlich. Wie immer wird auch der kulinarische Rahmen auf den Abend abgestimmt. Wegen der begrenzten Größe ist eine Anmeldung per Email unbedingt erforderlich. (red, derStandard.at, 12. Jänner 2012)

Atelierzyklus Thomas Reinhold
Donnerstag, 26. Jänner, 19 bis 22 Uhr

  • Thomas Reinhold „Tektonik der Schwebe", Öl und Tempera auf Leinwand, 150 x 140, 2011
    foto: thomas reinhold

    Thomas Reinhold „Tektonik der Schwebe", Öl und Tempera auf Leinwand, 150 x 140, 2011

Share if you care.