Samsung zeigt zweite Generation der Chromebooks

12. Jänner 2012, 10:23
5 Postings

Umstieg von Intel Atom- auf Celeron-Prozessor verspricht dreimal mehr Rechenleistung

Samsung hat im Rahmen der CES in Las Vegas die zweite Generation seiner Chromebooks mit 12 Zoll vorgestellt. Neben einem komplett neuen, schlankerem Design (nur 1,37 kg) wurde auch die interne Hardware von Intel Atom- auf Celereon-Prozessoren umgestellt. Der Hersteller verspricht dadurch dreimal mehr Leistung. Wie gehabt kommen 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB Flash-Speicher zum Einsatz.

Sparsam

Viel Rechenkraft ist gar nicht nötig. Das eingesetzte Betriebssystem Chrome OS von Google ist im Prinzip nicht mehr als ein Browser. Zum Arbeiten werden Web-Applikationen genutzt, der Großteil der Daten online gespeichert. Die ersten Chromebooks von Samsung zeichnen sich zudem durch eine Akkuleistung von über 8 Stunden aus.

Preisfrage

Zu den Nachfolgern nannte Samsung bisher keinen Preis. Das erste Modell ist im freien Handel für unter 400 US-Dollar erhältlich. Der Marktstart soll im zweiten Quartal 2012 erfolgen.

Links

Samsung Chromebook (erste Generation)

  • Das neue Samsung Chromebook. Mehr Fotos auf Cnet.com
    foto: cnet

    Das neue Samsung Chromebook. Mehr Fotos auf Cnet.com

Share if you care.