SuSE Linux Desktop veröffentlicht

9. Juni 2003, 18:20
posten

Wendet sich vor allem an Business-BenutzerInnen - Fünf Jahre Support

Die deutsche SuSE AG zielt mit ihren Produkten weiter auf den professionellen Bereich: Mit dem nun vorgestellten SuSE Linux Desktop soll vor allem der Einsatz in grossen IT-Infrastrukturen gefördert werden. Dazu basiert das Produkt auf dem Linux Enterprise Server 8 aus dem gleichen Haus, so soll eine einheitliche Administration von Server und Client gewährleistet werden.

Kommerziell

Zusätzlich ist kommerzielle Software enthalten - unter anderem Crossover Office von Codeweavers, damit der Umstieg von Windows-Umgebungen erleichtert wird. Damit lassen sich zahlreiche Windows-Programme - unter anderem Adobe Photoshop und Microsoft - direkt unter dem Open Source System installieren. Potentielle KundInnen sollen auch mit einer besonders langen Support-Zeit gewonnen werden, fünf Jahre lange soll es garantiert Updates für das Produkt geben, normalerweise bewegen sich die Versprechungen nur mehr in einem Zeitraum zwischen ein und zwei Jahren.

Verfügbarkeit

Der SuSE Linux Desktop soll aufgrund seiner Ausrichtung nicht im normalen Handel erhältlich sein, eine Lizenz für fünf Workstations kostet 598 US Dollar, bei größeren Stückzahlen gibt es entsprechende Rabatte. Für die nahe Zukunft ist auch ein neue Version des SuSE Linux Office Desktop - der sich an EndanwenderInnen richtet - geplant. (apo)

Share if you care.