Auch englische Verwaltungen wollen auf Linux umsteigen

9. Juni 2003, 15:09
7 Postings

Newham und Nottingham wollen mehr als 10.000 Desktop-Rechner migrieren

Offensichtlich hatte die Entscheidung der Stadt München die eigenen Rechner trotz massiver Interventionen und angebotener Vergünstigungen von Microsoft-Produkten auf Linux umzustellen (der Webstandard berichtete) Signalwirkung: Wie ZDNet UK berichtet, wollen nun auch die lokalen Verwaltungen von Newham und Nottingham auf das Open Source Betriebssystem umsteigen

Ausmaß

Betroffen sind davon insgesamt 11.500 Arbeitsplatzrechner, 5.000 in Newham, 6.500 in Nottingham, wo bereits letztes Jahr die E-Mail-Server auf Linux migriert wurden, nachdem es zuvor regelmäßig Schwierigkeiten mit propietären Lösungen gab. Dieser Wechsel hat laut den damit betrauten Fachleuten Einsparungen von zumindest einem Drittel gebracht, für die Umstellung der Desktoprechner werden ähnliche Kosteneffekte erwartet. (apo)

Share if you care.