Sony sieht in Allianzen Chancen für die Zukunft

8. Juni 2003, 19:35
posten

"Noch vor Jahresende werden wir eine starke Allianz auf die Beine stellen"

Madrid- Der japanische Elektronikkonzern Sony sieht in Allianzen mit anderen Firmen Chancen für künftiges Wachstum.

Der Chef des weltgrößten Herstellers von Konsumelektronik, Nobuyuki Idei sagte am Sonntag der spanischen Zeitung "El Pais", Allianzen oder Joint Ventures mit Telekombetreibern wie Vodafone, T-Mobile oder der japanischen DoCoMo seien Möglichkeiten für die Zukunft. "Es gibt zwei Arten von Allianzen, weiche: Eine Zusammenarbeit, um Kräfte zu bündeln, und harte: Joint Ventures die finanzielle Beiträge erfordern", sagte er. "Noch vor Jahresende werden wir eine starke Allianz auf die Beine stellen", kündigte Idei an.

Die größten Wachstumschancen sieht der Sony-Chef in Kombinationen von Produkten, wie dem Fernsehen in Verbindung mit dem Internet. "Das Wachstum liegt bei neuen Produkten, die den Verbraucher fesseln", sagte er. Daneben gebe es aber auch weiterhin Wachstumspotenzial bei Computern und im Mobiltelefon-Bereich. (Reuters)

Share if you care.