Kommt das iPad 3 mit Quad-Core-Prozessor?

7. Jänner 2012, 13:54
92 Postings

Hinweise zur Unterstützung in der zweiten Beta-Version von iOS 5.1 gefunden

9to5Mac hat sich durch den Code der zweiten Beta-Version von iOS 5.1 gekämpft. In der gut versteckten Processing-Core Managemnet Software wurden Hinweise auf einen Quad-Core-Prozessor in den nächsten iOS-Geräten gefunden. Die Verweise auf Quad-Core-iPhone- und iPad-Chips kommen von versteckten Panels, die von iOS-Geräten unterstützte Kerne beschreiben.

0 ist das neue 1

Die aktualisierte Software enthält die Option "/cores/core.3", was einen vierten vorhanden Prozessorkern darstellt. Verlässliche Quellen erklären, dass die Kern-Referenzen bei "0" beginnen. D.h. ein Single-Core-Prozessor wird mit "/cores/core.0" beschrieben, ein Dual-Core-Prozessor mit "/cores/core.1" usw.

iPad 3

Die zweite Beta von iOS 5.1 wird gerade auf dem iPad 3 getestet. Das könnte ein Hinweis darauf sein, dass das Apple Tablet einen Vierkern-Prozessor hat. Garantie ist es keine. Da im ersten iPad noch ein Single-Core-Prozessor verbaut war und im iPad 2 ein Dual-Core-Prozessor arbeitet, wäre ein Quad-Core-Prozessor im iPad 3 die logische Folgerung.

A6-Quad-Core-Prozessor

Gerüchteweise arbeitet Apple an einem A6-Quad-Core-Prozessor. Dieser soll 2012 fertiggestellt werden. Die vier Kerne würden die Gerüchte über ein Retina-Display beim iPad 3 nähren, da dieses mehr Rechenpower benötigt. Auch leistungsintensive Programme wie Final Cut Pro konnten so unter iOS laufen. Wegen Apples Geheimhaltungspolitik werden diese Gerüchte aber vermutlich erst mit der Erscheinung des iPad 3 bestätigt oder auch nicht. (soc)

Link

9to5Mac

  • Bild nicht mehr verfügbar
  • Der Vergleich: Hinweis auf den Quad-Core-Prozessor oben und der A5-Dual-Core-Prozessor unten
    foto: 9to5mac

    Der Vergleich: Hinweis auf den Quad-Core-Prozessor oben und der A5-Dual-Core-Prozessor unten

Share if you care.