Fleischtiger am Herd

Ansichtssache

Drei neue Kochbücher sind in den letzten Monaten erschienen, die sich einer zeitgemäßen weil "ganzheitlichen" Fleischküche widmen

foto: gu
Bild 1 von 3»

Fleisch

Jahrelang hieß die Devise bei Fleisch: "Je mehr und je billiger, desto besser". Doch ein Trend zur artgerechten Tierhaltung und damit verbundenen Qualitätssteigerung des Fleisches ist bemerkbar und schlägt sich auch im Kochbuchsegment nieder. Die GU Publikation "Fleisch" greift diesen Bewusstseinswandel auf, indem sie Fleischfans neben rund 100 Rezepten Informationen zum Zusammenhang von artgerechter Tierhaltung, Fleischqualität und Genuss bietet. Ein Blick hinter die Kulissen zweier Bio-Bauernhöfe, Nutztierrassen-Porträts, die Zerlegung von Schwein, Rind, Kalb und Lamm, Profi-Tipps zu Fleischeinkauf, -zubereitung und -aufbewahrung erfahren Fleischköche aus dem Mund erfahrener Fleischhauer und Köche. Im Rezeptteil kommen neben Klassikern auch ungewöhnlichere Fleischteile in Gerichten wie Kalbsbäckchen mit Oliven, knusprige Schweineohrenschnitten und Kalbsherz vom Grill zu Ehren. 

Fleisch. Ein wertvolles Lebensmittel bewusst genießen. Sabine Knappe, Sabine Schlimm, Monika Schuster, Stefan Ziemann
240 Seiten, EUR 41,20
ISBN: 978-3-8338-2306-0
GU

Share if you care