"Wasserwald" bis "Pappelgiganten": Die schönsten heimischen Wälder

Ansichtssache
Bild 1 von 7»
foto: öbf archiv/ franz kovacs, franz pritz, wolfgang simlinger

Wien - Die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) nahmen das abgelaufene Jahr des Waldes zum Anlass, die sieben schönsten heimischen Waldstücke per Online-Abstimmung wählen zu lassen. Die so gekürten "sieben Waldwunder" des Landes wurden: Der "Mangroven-", "Wasser-", "Märchen-", "Dirndl-", "Bergsturz-" und der "Storchenwald" sowie die "Pappelgiganten".

Im Bild: Mangrovenwald, Wien und Niederösterreich. Die beinahe tropisch anmutenden Bäume stehen im Nationalpark Donau-Auen. Hier hat die starke Donauströmung die Baumwurzeln durch Unterspülung freigelegt.

Wien, Niederösterreich
weiter ›
Share if you care