Klimawandel und Granderwasser: Was die PosterInnen am meisten erregte

Ansichtssache
Bild 1 von 15»
Dieses Bild darf aus Gründen von Copyrightbestimmungen nicht im Archiv angezeigt werden.
foto: reuters/mariana bazo

Platz 15: Ein weiterer Weckruf des Weltklimarats

Es sind immer wieder die selben drei bis vier thematischen Hotspots, die im vergangenen Jahr 2011 die Gemüter erhitzten und zu ausgedehnten - oft auch ausgearteten Diskussionen - geführt haben. Im Folgenden die Top-15-Hitparade jener Wissenschaftsartikel mit den meisten Postings:

Auf Platz 15 liegt der Dauerbrenner "Klimawandel": In 513 Kommentaren diskutierten die UserInnen darüber, was für und was gegen einen anthropogenen Treibhauseffekt spricht. Genau genommen führten vermutlich wesentlich weniger diesen Disput, die restlichen Leute knallten einander oft mehr, meist aber weniger gesittet ihren jeweiligen Standpunkt um die Ohren.

weiter ›
Share if you care