Oppositionsführer in Simbabwe erneut festgenommen

6. Juni 2003, 16:38
posten

Zum zweiten Mal in dieser Woche

Johannesburg - Der Führer der Opposition in Simbabwe, Morgan Tsvangirai, ist am Freitag erneut festgenommen worden. Nach südafrikanischen Medienberichten war noch unklar, was ihm im Einzelnen vorgeworfen wurde. Trotz eines gerichtlichen Verbots hatte Tsvangirais Bewegung für Demokratischen Wandel (MDC) zu Protesten gegen Präsident Robert Mugabe aufgerufen. Der MDC-Vorsitzende war bereits am Montag vorübergehend festgenommen worden.

In gespannter Atmosphäre ging am Freitag die fünftägige Aktionswoche in Simbabwe zu Ende, mit der die Opposition Mugabe aus dem Amt drängen wollte. Vor allem in der Hauptstadt Harare wurden Armee, regierungstreue Milizen und Polizei von jungen Mitgliedern der regierenden ZANU(PF)-Partei verstärkt, die Kreuzungen und Plätze kontrollierten.(APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Zimbabwes Oppositionsführer Morgan Tsvangirai.

Share if you care.