Telefonica will Gebot für Terra Lycos nicht erhöhen

6. Juni 2003, 16:34
posten

Telekommunikationsanbieter besitzt bereits 38 Prozent an Terra Lycos

Die Telefonica SA, Madrid, hält an ihrem Gebot von 5,25 Euro je Aktie für die Terra Lycos fest. Der spanische Telekommunikationsanbieter besitzt bereits 38 Prozent an Terra Lycos. Den Wert der Offerte für den verbleibenden Anteil bezifferte Telefonica mit 1,73 Milliarden Euro. Privatinvestoren hatten darauf verwiesen, dass sie im Jahr 1999 beim Börsengang von Terra Lycos für einen Anteilsschein 11,81 Euro gezahlt hatten.

Verärgert

Er verstehe die Verärgerung der Aktionäre für das relativ niedrige Gebot, sagte der CFO von Telefonica, Fernando Abril, am Freitag. Jedoch sehe er mittelfristig keine verbesserten Geschäftsaussichten für Terra Lycos. Telefonica werde kurzfristig von einem Verkauf der US-Website-Sparte von Terra Lycos absehen, erläuterte Abril darüber hinaus. Stattdessen solle diese Gesellschaft als unabhängiges Unternehmen geführt werden. (APA)

Share if you care.