Good Bye Lenin!

1. Jänner 2012, 20:10
posten

22.00 bis 23.55 | WDR | DDR-WIEDERBELEBUNG | D 2003, Wolfgang Becker

Die Berliner Sozialistin Christiane (Katrin Sass) kommt nach einem Herzinfarkt erst nach dem Mauerfall wieder zu sich. Ihr Sohn Alex (Daniel Brühl) will ihr Aufregung ersparen und baut kurzerhand die DDR in den eigenen vier Wänden samt Tapeten, Markenartikeln und Wochenschau nach. Ein Film über Auswirkungen des Umsturzes auf soziale Beziehungen und (fehlende) Konfrontation mit der Wahrheit. Zum Lachen und Weinen gleichzeitig.

  • Artikelbild
    foto: wdr
Share if you care.