Quote: ARD und ZDF verloren 2011 Marktanteile

Marktführer RTL steigerte sich um 0,5 auf 14,1

ARD und ZDF verloren 2011 in Deutschland 0,7 und 0,5 Prozentpunkte Quote. Die beiden öffentlich-rechtlichen Sender halten bei 12,4 Prozent (ARD) und dem 12,1 Prozent (ZDF).

Marktführer RTL steigerte sich um 0,5 auf 14,1. Auf Platz zwei bei den Privaten liegt ProSieben mit 11,7 Prozent (Plus 0,1 Prozent gegenüber 2010). Sat.1 kommt auf einen Marktanteil von 10,6 Prozent, Vox erreicht 7,3 Prozent.

Die RTL-Sender insgesamt erreichten 2011 in der für die Werbebranche wichtigen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen einen Marktanteil von 35 Prozent, verglichen mit 28,9 Prozent für die ProSiebenSat.1-Sender.

Der ORF näherte sich wie berichtet in Österreich von 37,8 2011 36 Prozent. (red)

Share if you care