Die besten Katerkiller

Ansichtssache

Zu Sylvester und anderen Feiertagen lassen viele die Korken knallen, Alkohol wird dabei oft in rauen Mengen getrunken. Über den Tag danach zerbrechen sich viele Partygeher nicht den Kopf, doch der tut dann nach einer durchzechten Nacht am meisten weh. Schwindel oder Übelkeit sind Zeichen dafür, dass der Körper mit der Alkoholmenge überfordert war.

foto: apa/klaus-dietmar gabbert
Bild 1 von 10»

Das Internetportal www.apotheken-umschau.de hat einige Tipps parat, die den Katzenjammer ein wenig schneller vertreiben: Am Tag danach sollte man viel trinken, aber keinen Alkohol sondern Tee, Leitungswasser, Mineralwasser oder verdünnte Säfte. So wird die verlorene Flüssigkeit ersetzt. 

Share if you care
Posting 76 bis 125 von 131
1 2 3 4

a priser`l Salz in`d hand -ablecken,ein bisser`l Brot - ohne Rinde - langsam und lange kauen und nach 20 min a Reperaturseidl oda a Herrgöttli - Hundert mal bewährt.- oder so ....

was ist ein "herrgöttli" ?

da kleine Bruder vom Seidl

Vor dem zu Bett gehen noch schnell ein kaltes Bier trinken und gleich nach dem Aufstehen einen (doppelten) Vogelbeer genießen. So verscheucht man jeden Kater.

Bild Nummer 10 is ja wohl ein Witz! Wo doch jeder weiss, dass der Höhepunkt vom Hangover erreicht ist wenn der Pegel wieder fällt...deswegen ein ganz klares "Ja" zum Reparaturseidl...

wer sich vorm kater fürchtet hat den rausch nicht verdient.

Liebe deinen Kater- denn ohne ihn könnte jedes Weichei saufen

Vorm Schlafengehen..

.. viel Wasser, je nach persönlicher Kapazität 1/2 bis 1lt. Bis kurz bevor einem schlecht wird.
Wenn man dann nach ein paar Stunden gen Blasenentleerung stolpert, gleich mal nachfüllen.

Wenn man's nicht mehr als ernsthaft übertrieben hat mit Durcheinandersaufen, oder 3 Packln Tschick nebenher verknuspert hat, ist das immer noch das wirksamste Hausmittel gegen den Kater. Gegen den Nikotin-Kater helfen aber tatsächlich nur Abstinenz oder die chemische Keule (wobei ich bei letzterer empfehle, die nicht vorm Schlafengehen, sondern bei der ersten Pinkelpause (siehe Wasser, ganz oben) einzuwerfen, und dazu bloss kein Kombinationspräparat mit Koffein zu verwenden).

welche chemische Keule hilft gegen den Nikotinkater?

Wenn man blunznfett und nach Einwurf einer Schlaftablette ins Bett geht empfehlen sich Pampers.

Laut Aspirin-Gebrauchsinfo:

„Bei gleichzeitiger Einnahme von Alkohol besteht ein erhöhtes Risiko von Magen-Darm-Blutungen.“

"Fettreiche Nahrungsmittel erschweren die Aufnahme von Alkohol ins Blut"

Ist das jetzt gut oder schlecht?

Schlecht.

Deswegen trinkt man oft nach fettreicher Nahrung noch ein Stamperl Hochprozentiges, damit wenigstens ein bisserl was ins Blut gelangt.

Also an sich soll dieses stamperl "den Magen aufräumen", es lähmt ihn aber, das nimmt das Völlegefühl - und sorgt dafür, dass viiieeel Fett abgelagert wird.

Sie können sich den Schampus ja auch injizieren oder per Klistier zuführen, so umgehen Sie den Magen.

Wo richtet der Alkohol mehr Schaden an: Im Blutkreislauf oder im Scheisskreislauf?
Dachte nur so von wegen: Je weniger Alkohol im Blut, desto besser (weil dann kommt weniger ins Hirn) und desto schneller wird er ausgeschieden. Stimmt aber so wohl nicht?

Die Frage ist halt, wieso sie dann überhaupt Alkohol trinken, wenn sie eh nichts davon spüren wollen.

1/8erl als Klistier kommt eben nicht so nett bei Tisch

Die Unterlåg!

Kaffee und Kater haben bei mir meist apokalyptische Folgen.

bevorzugt unter der woche damit die kollegen auch was davon haben...

ganz einfach

vor dem schlafengehen viel wassertrinken wenn man noch ein paar funktionierende gehirnzellen hat die einen daran erinnern.

Eine Magnesiumtablette

im Wasser auflösen wirkt bei mir Wunder.
Am besten schon vor dem Weggehen ein grosses Glas samt Magnesium bereitstellen.

Wenns nicht geholfen hat, Reparaturseidl und Gulasch zum Frühstück. 1 oder 2 mal im Jahr macht spielts keine Rolle, zur Gewohnheit sollte der Nachtrunk natürlich nicht werden.

Scharfes Chili con carne tut´s auch gut - und alles, was würzig, vor allem salzig ist.

auflösen und bereitstellen?

trinken muss man das zeugs aber auch noch, oder?

Trinken muss nicht sein,

es genügt alleine das Ritual der Zubereitung und das Verinnerlichen dass es helfen würde falls man das Gebräu trinkt. Ist so ein Voodoodings, aber es wirkt sagt meine 136jährige, zum 5. mal wiedergeborene Internetschamanin.

Auf Alk verzichten...

...ist auch keine Lösung

Warum nicht? Glauben Sie, Silvester ist nur lustig, wenn mindestens einer auf der Party kotzt und die anderen blöd herumlallen? Wer ohne Alk nicht fröhlich sein kann ist mit Alk nur ganz daneben.

hab ich mir auch gedacht. was mir aber klar wurde: eine menschenansammlung über 20 ist nüchtern nicht zu ertragen.

Es reicht schon eine kleinere Runde. Wir sind bei diversen Partys meistens so um die 10 Leute, manchmal auch etwas mehr. Manchmal kommt's vor, dass ich nüchtern bleibe - entweder, weil's mich überhaupt nicht freut, was Alkoholisches zu trinken oder weil ich Autofahren muss. Und das wird spätestens dann mühsam, wenn alle anderen schon ordentlich einen sitzen haben, immer lauter sprechen (warum auch immer) und Dinge lustig finden, über die man in nüchternem Zustand nicht mal grinsen kann. Dazu kommt, dass viele Dinge zigmal wiederholt werden, und speziell die Männer in unserer Runde werden immer lauter und lauter - das packst nüchtern auf Dauer nicht :)

die jungen damen finde ich weit schlimmer. belanglose gespräche kann man mit allen haben, aber keiner ist so beharrlich dabei es fortführen zu wollen wie eine siebzehnjährige!

Silvester ohne Alk ist wie jede andere Nacht ohne Alk - deshalb trinkt man einfach in dieser Nacht etwas.

Wer kotzt, hats halt nicht drauf.

keine unrealistischen ziele setzen...

weitersaufen

genau

ich hab dann lust auf paniertes

Halber Liter Wasser und ein Ibumetin vorm Bettgehen helfen bei mir ziemlich gut :)

Kater ade

Acetylcystein baut die Giftstoffe fast doppelt so schnell ab. (achtung: bei husten aber nicht vorm schlafen nehmen)

wieso nicht vorm schlafen

Weil ACC schleimlösend ist und den können Sie dann nicht abhusten.

nein das nimmt man ja genau zum schleim aus der lunge bekommen auch abends

also ich nehme schleimlösende Mittel bis spätestens 17 Uhr. Für die Nacht nehme ich lieber hustenreizstillende Med. Ich schlafe lieber und huste mich nicht durch die Nacht. Beides zu nehmen ist kontraproduktiv.
Gestern Acc gekauft und in der Apotheke wurde ich darauf aufmerksam gemacht und gelernt habe ich es auch so.

wusste ich nicht......Danke fuer die Info!

Gerne und alles Gute für´s neue Jahr.

Vor dem Schlafen

Aspirin C Brause, Overnightpeeling (Gesicht), Salzwasser
In der Früh: Dusche, Körperpeeling, Cola
Danach Augen-Detox-Stift

Ordentlich zammrichten, Rouge - und man schaut aus als hätte man nie ge"feiert"

wenn Sie noch am Abend in er Lage sind, sich ein Gesichtspeeling zu verpassen, dann haben sie auch nicht anstaendig getschechert

ist nur a gatsch mit fruchtsäure, konsistenz wie creme, des kriegens auch im ärgsten rausch noch hin wenn´s Gewohnheit ist. (Einschmieren, nicht der Rausch)
Das wascht man erst am nächsten Tag wieder runter - "Overnight"

Sich Stahlkind nennen

und dann besoffen mit einer Gesichtmaske im Bett liegen. Irgendwie passt das nicht zusammen.
Gegen die Kater hilft so ein peeling aber garantiert nicht.

Aber man riechts, wenn der ordentlich zsammgerichteten Dame dann ein Häucherl wie ein Lindwurm aus dem Goscherl entweicht...

Posting 76 bis 125 von 131
1 2 3 4

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.