"Wenn nichts mehr bleibt, bleibt die Idee"

27. Dezember 2011, 15:05
35 Postings

Unter diesem Motto steht die Call-for-Entries-Kampagne des CCA - Mit TV-Spot

"Wenn nichts mehr bleibt, bleibt die Idee." Unter diesem Motto ruft der CCA heuer zur Einreichung auf.

Mit dieser Kampagne würden Österreichs Werber eingeladen, sich der Herausforderung zu stellen und herauszufinden, ob ihre Ideen von Dauer, oder am Ende doch nur dem Untergang geweiht sind, so der Creativ Club Austria.

Der Call for Entries startet Ende Dezember, die Gala findet Ende März statt. Zum Einsatz kommen unter anderem Anzeigen, Citylights, Banner und erstmalig auch ein TV-Spot. (red)

Credits:

Auftraggeber: CCA | Kreation: Bernhard Gigler, Linus Baumschlager | Fotograf: Robert Staudinger | Filmproduktion: Sabotage Films | Regie: Holger Jaquet | Tonstudio: MARX Tonkombinat | Mediaagentur: PanMedia

  • Artikelbild
    foto: cca
Share if you care.