Heiliger Abend: Tanzen statt Tannen

22. Dezember 2011, 18:29
10 Postings

Clubbing-Tipps für den 24.12.

Der Heilige Abend kommt, die Nerven gehen, und deshalb ist es alle Jahre wieder psychologisch wertvoll, ein Ausstiegsszenario aus familiären Banden parat zu haben. Das mittlerweile üppige Angebot an weihnachtlichen Vergnügungsoptionen im Musikzusammenhang steht schließlich im direkt proportionalen Verhältnis zu den hiesigen Kirchenaustrittszahlen.

Wessen Kompensationsbedarf am 24. besonders hoch ist, der erhält die passendste Dröhnung in der Fluc Wanne bei Bounce!. Fern der britischen Heimat geht es das Zwei-Mann-Gespann Genetix mit Drum 'n' Bass, garniert mit Dubstep, Techno und Elektro, musikalisch sehr direkt an. Ebenerdig sorgt Marcus Neve einmal mehr für den Klub der einsamen Herzen.

In der Pratersauna kommen währenddessen Black-Music-Sympathisanten mit DJ Rodney Hunter auf ihre Kosten. Gleich mehrere Festtage verordnet sich das Flex: Samstagabend steht eine Spezialausgabe der bewährten Drum-'n'-Bass-Reihe Beat it am Programm. Sonntag und Montag stehen die Zeichen auf Berlin: Zum einen mit Fritz Kalkbrenner, zum anderen mit Yasmin Gate in Form von Live-Auftritten - am Dienstag gibt's zum Drüberstreuen einen Auftritt von Wunderwuzzi Dorian Concept.

Äußerst Säkularisiertes passiert am 24. im Luftbad, wenn unter dem Arbeitstitel Weihnachtsmassakerl reggaefizierter Sprechgesang der Spaßvögel von Monomania ansteht.

Ein paar Mariahilfer Blocks weiter, im Elektro Gönner, gibt sich das Programm mit den Menschen von FM Queer nahezu traditionell. You're A Ho-Ho-Homo lautet einmal mehr das weihnachtliche Motto, wenn die Radiomitarbeiter Ute Hölzl, Martin Pieper und Claudia Czesch das Mischpult bedienen.

Überhaupt haben Auffälligkeiten im Arbeitstitel am Heiligen Abend Konjunktur. Besinnungslose Weihnachten unter Einbindung von House- und Techno-Sounds feiert das Sass am Karlsplatz, und im Rhiz am Gürtel steht das Kürzel F. U.T. für Frohlocket unterm Tannenbaum.

Zu guter Letzt sei auf das Chelsea verwiesen, das diesen Monat das unfassbare 25-Jahre-Jubiläum zelebriert. Ebenso lange dabei, und das vermutlich sogar seit Christi Geburt, ist DJ Elk. (lux/ DER STANDARD, Printausgabe, 23.12.2011)

24. 12., Fluc Wanne, 2., 23.00
24. bis 27. 12., Flex, 2., 23.00
24. 12., Luftbad, 6., 22.30
24. 12., Elektro Gönner, 6., 22.00
24. 12., Pratersauna, 2., 23.00
24. 12., Sass, 1., 23.00
24. 12., Rhiz, 8., 21.00
24. 12., Chelsea, 8., 21.00

  • Am Dienstag im Flex: Dorian Concept.
    foto: standard / corn

    Am Dienstag im Flex: Dorian Concept.

Share if you care.